Kostenloser Kurs über Datenbankdesign und Mysql-Server

Das Wichtigste zum Thema Datenbankdesign und MySQL-Server

EinführungEine
Datenbank ist eine Sammlung von organisierten Daten. Wenn Sie in der Lage sein wollen, eine Datenbank zu entwerfen, müssen Sie Datenbankdesign lernen. Es gibt einige Dinge, die man in einem Kurs über Datenbankdesign wissen muss. Nachdem man gelernt hat, wie man eine Datenbank entwirft, muss man noch lernen, wie man die Datenbank in einem Computer implementiert. Es gibt eine Software namens Datenbankserver. Diese Software gibt es in verschiedenen Ausführungen. Eine davon heißt MySQL (ausgesprochen: Mee Sequel oder My Sequel). MySQL wird verwendet, um eine Datenbank in einem Computer oder in einem Internet-Server (einem Hauptrechner im Internet) zu implementieren. Das Erlernen der Implementierung einer Datenbank in einem Computer bedeutet also, zu lernen, wie man einen Datenbankserver wie MySQL programmiert. In jedem Kurs gibt es Dinge, die Sie wissen müssen. Es gibt also einige Dinge, die Sie für einen MySQL-Serverkurs wissen müssen.

Andere Kurse zum LernenDer
MySQL-Server wird im Internet häufig verwendet. Viele Internet-Server-Host-Computer verwenden den MySQL-Server für Online-Datenbanken. Die Datenbank arbeitet mit Web-Seiten. Die Hauptsprache, die für die Gestaltung von Webseiten verwendet wird, heißt HTML. Zwei weitere Sprachen, die HTML bei der Gestaltung von Webseiten unterstützen, sind CSS und ECMAScript. Eine weitere Technologie, die heute bei der Gestaltung von Webseiten eingesetzt wird, heißt Ajax.

ECMAScript wird im Browser verwendet. Es gibt eine weitere Sprache namens PHP, die auf dem Server verwendet wird, um Browserinformationen mit dem Datenbankserver zu verbinden. Wenn Sie also MySQL, HTML, CSS, ECMAScript, Ajax und PHP lernen, sollten Sie in der Lage sein, Webseiten zu gestalten und zu entwickeln. Diese Sprachen sind die anderen Bände, auf die ich mich oben beziehe. Ich habe bereits Bände für diese Sprachen. Wenn Sie eine dieser Sprachen lernen möchten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.